Abfüllflächen verfugen mit SABA

An Standorten, an denen mit gefährlichen Stoffen gearbeitet wird – beispielsweise an Tanklagern und Tankstellen – hat die Verhütung von Bodenkontaminationen hohe Priorität. Darum gelten für die Fußböden an solchen Standorten strenge gesetzliche Anforderungen. Dabei wird zwischen flüssigkeitsdichten und flüssigkeitsabweisenden Fußböden unterschieden. Jede Situation erfordert ihren eigenen spezifischen Dichtstoff.

SABA ist auf die dauerhafte Abdichtung alle Arten von Fugen in Fußböden spezialisiert. Schon seit vielen Jahren werden flüssigkeitsdichte und flüssigkeitsabweisende Fußböden im In- und Ausland erfolgreich mit SABA-Produkten und -Systemen abgedichtet. Ergänzend bietet SABA maßgeschneiderte Lösungen für Betonreparaturen, Coatings und spezielle Systemlösungen für schwierige Abdichtungssituationen. 

Wir sind zertifizierter SABA-Partner und können alle Arbeiten für Sie erledigen.

Also auch für die Fuge: PANDORAsystems GmbH